Navigation überspringen

Christoph Petters Anlagentechnik GmbH

Fachbetrieb

Startseite : Firmenprofil : Fachbetrieb nach §19l WHG

Die Christoph Petters Anlagentechnik GmbH ist ein zertifizierter Fachbetrieb nach §19l WHG.

Für folgende Tätigkeiten:
Einbauen, Aufstellen, Instandhalten von Anlagenkomponenten wie Lagerbehälter, Zapfsäulen, Pumpen, Leckanzeigegeräte, metallische Rohrleitungen in Anlagen zum LA und HBV von hoch-, leicht- und entzündlichen Flüssigkeiten sowie wassergefährdende Flüssigkeiten der WGK 1-3.

Mit dem Technischen Überwachungsverein Rheinland wurde ein entsprechender Überwachungsvertrag abgeschlossen.

Betrieblich Verantwortliche:
Christoph P. Petters
Christoph G. Petters

Voraussetzungen für einen Fachbetrieb

Gemäß §19l Abs. 2 und §19g Abs. 3 WHG gilt:

Fachbetrieb ist, wer

  1. über entsprechende Geräte und Ausrüstungsteile sowie über sachkundiges Personal verfügt, um Arbeiten an diesen Anlagen mindestens entsprechend den allgemein anerkannten Regeln der Technik durchführen zu können.
  2. berechtigt ist, Gütezeichen einer baurechtlich anerkannten Überwachungs- oder Gütegemeinschaft zu führen, oder einen Überwachungsvertrag mit einer Technischen Überwachungsorganisation abgeschlossen hat.

Darüber hinaus besitzt die Christoph Petters Anlagentechnik GmbH die Befugnis zur Instandsetzung von eichfähigen Zapfsäulen und deren Zusatzeinrichtungen.

zum Seitenanfang